Nikos Kazantzakis:
„Alles, was nicht existiert, haben wir nicht genügend gewollt."
.

Von Raki bis Rakomelo

20. März 2019

Petros

Ein kleiner, aufschlussreicher Artikel zum Thema bei die-amphore.de

.

WIR sind die Zeit

20. März 2019

Frühling
Von innen heraus
Erblühen
Herzen
Als wärmender Quell

Srahlende Gesichter
Liebreizendes Lächeln

Bunte Gedanken
Hyazintenweiß
Narzissengelb
Krokusblau
Bis maigrün

Wie Knospen
Sich öffnende Worte

Mit-Gefühl
Mensch und Zeit begegnen

(PS: Ein bisschen Müdigkeit ist erlaubt.)

.

Lesestunde

19. März 2019

Seite für Seite
Träume. Visionen.
Hirngespinste und
Der Rest, den man Leben nennt.
Es ist und bleibt
Immer das selbe Buch
Mit alten, neuen,
Unbeschriebenen Seiten.
Nachts schwarz,
Tags grau oder anders
Eingefärbt.
Unvergesslich
Sonne, Mond und Sterne.
Unverbesserliche
Rechtschreibfehler.
Eine Spannungskurve oft
Ohne Ordnung und Zusammenhang.

Im Spiegel entdecken wir
Den Protagonisten.

Das letzte Kapitel
Ist und bleibt geschrieben…

Von Anfang an.